Ein wenig Recht

Ein wenig Recht..

Humanium, das sind drei gemeinnützige Vereine: In der Schweiz, in Frankreich und in Deutschland. In Deutschland sind wir „Humanium e.V.“, ein eingetragener Verein. In Frankreich und der Schweiz gibt es die Eintragungsmöglichkeit nicht, deshalb haben wir’s gelassen.

Der Schweizer Verein war der erste, der am 20. November 2008 in Genf mit viel Freude und partizipatorischem Engagement entstand. Arndt und Olivier Soret beriefen an diesem Tag mit Ariane Wuthrich und Eveline Herger die erste Gründungsversammlung ein und unterschrieben die Gründungsprotokolle. Der Grundstein zur Ausmerzung von Kinderarbeit war gelegt.

Humanium in der Schweiz

.. ist als gemeinnützige Organisation anerkannt. Unser Sitz ist nach wie vor im Kanton Genf und unterliegt dem schweizerischen Gesetz. Zufall des Kalenders oder Schicksalstreffer, Humanium wurde am Tag der Rechte der Kinder gegründet!

Satzung von Humanium in der Schweiz

Humanium, auf der Liste der gemeinnützigen Organisationen („NGO’s“) des Kanzleiprotokolls des Kantons Genf

Humanium in Frankreich

Humanium Frankreich mit Sitz im Elsass. Es sind die Artikel 21 bis 79-III des lokalen Zivilgesetzes, die über den Hilfsverein bestimmen und nicht das Gesetz von 1901, wie im übrigen Frankreich.

Satzung von Humanium in Frankreich

Ausschnitt aus dem Amtsblatt

Plan des Sachregisters SIRENE

Humanium in Deutschland

Humanium e.V. ist ein eingetragener Verein, der 2009 nahe Berlin gegründet wurde. Wie alle anderen Vereine von Humanium ist seine Mission die Erfüllung der Rechte der Kinder, insbesondere durch die humanitären Hilfsprojekte zur nachhaltigen Entwicklung.

Satzung von Humanium e.V.