Aus Unterschieden töten oder aus Gemeinschaft erschaffen?

Posted on Posted in Bildung, Frieden, Kinderrechte, Menschenrechte

Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung Der Welttag der kulturellen Vielfalt für Dialog und Entwicklung (englisch World Day for Cultural Diversity, for Dialogue and Development) ist ein Aktionstag der UNESCO, der jährlich am 21. Mai begangen wird.   Warum feiern wir kulturelle Vielfalt – warum ist sie wichtig? In der heutigen Zeit, in der […]

Alles beginnt mit einem Traum – Betrachtungen über Ruanda

Posted on Posted in Bildung, Kinderrechte, Leben von Humanium, Menschenrechte

Vicdan Merter, Life Coach, Istanbul, Türkei   Meine Geschichte mit Ruanda begann 2015 mit einem Traum, als Arndt Soret, Vorstandsvorsitzender von Humanium e.V., ein paar Freunde und ich uns mit einem gemeinsamen Interesse zusammentaten: “Kindern ein zuhause schaffen!” Im Jahre 2017 war es für mich soweit, ich kam mit Arndt nach Ruanda, mit dem Ziel Humanium […]

Kinder als Menschenrechtsverteidiger: Stärkung und Schutz unserer Kinder notwendig

Posted on Posted in Kinderrechte, Menschenrechte

Die Mobilisierung der Jugend erlebte während des letzten Jahrzehnts ein bedeutendes Wachstum, indem Kinder für ihre eigenen und für die Rechte anderer Kinder kämpften. Weltweite Bewegungen blühen auf. Die aktuellsten und größten sind ihre globalen Proteste für das Klimabewusstsein. Sie verteidigen ihr Recht auf Leben, Gesundheit, Essen, Wasser und mehr. Diese Kinder sind Menschenrechtsverteidiger. Mit […]

Blickpunkt Schweiz: Die Hindernisse, die dazu führten, dass das Stimm- und Wahlrecht für Frauen erst 1971 eingeführt wurde, und der von Humanium gewählte Weg

Posted on Posted in Menschenrechte

Wenn wir von Gleichberechtigung und Gleichstellung für alle sprechen, gilt die Schweiz heute als ein erfolgreiches und sicheres Land. Oder wir sehen die Schweiz sogar als ein Rollenmodell für die westliche Welt. All das ist wahr, aber es war nicht immer so – insbesondere was die Gleichberechtigung von Männern und Frauen betrifft. Und was noch […]

Mit Blut statt Öl befleckt: die Krise im Jemen spielt sich vor unseren (geschlossenen) Augen ab

Posted on Posted in Menschenrechte

Sana’a, Aden, Sokotra: Zwei große Städte mit faszinierenden Geschichten und ein einzigartiges Archipel – sie alle befinden sich im Jemen, einer atemberaubenden Ecke der Arabischen Halbinsel. Faszinierend, doch die meisten Westler hätten Schwierigkeiten, dieses faszinierende Land auf der Karte zu lokalisieren, ganz abgesehen von seinen Städten und der Inselgruppe, die zum Weltkulturerbe zählt. Wenn das […]

Unser Engagement in Indien

Posted on Posted in Bildung, Entdecken Sie Indien, Kinderrechte, Leben von Humanium, Menschenrechte, Mikrofinanz

Emilie Compignie unterstützt die Entwicklungsabteilung bei Humanium. Zehn Jahre nach Beginn unserer Arbeit in Indien hat sie unsere Partner vor Ort besucht und spricht über den Erfolg der allerersten Humanium-Projekte.       Sankarapuram Emilie: “Mit Sankarapuram in Tamil Nadu fing 2009 alles an. Hier begannen Humanium und Hand in Hand ihr gemeinsames Engagement für […]

Ruanda: Die Gewaltspirale durchbrechen

Posted on Posted in Kinderrechte, Menschenrechte

Mit Coaching zu einem intuitiven Verständnis der Kinderrechte „Du hast nicht das Recht, deine Frau zu schlagen!“ Diesen Satz wiederholt Arndt Soret, Gründer und Vorstandsvorsitzender von Humanium e.V. oft, wenn er in Ruanda mit Gruppen arbeitet. „Gewalt und Schuld werden dort seit dem Völkermord / Genozid des Jahres 1994 von Generation zu Generation weitergegeben wie […]

“Egal, ob Du ein Junge oder Mädchen bist, du bist niemals zu jung um zu andere zu leiten !”

Posted on Posted in Kinderrechte, Leben von Humanium, Menschenrechte

… war die Schlüsselnachricht von Mellicienta’s Rede bei den Vereinten Nationen in Genf, dem Komitee der Kinderrechte, am Freitag den 28.9.2018. Mellicienta, 15 Jahre alt und zu Gast aus der Sierra Leone.     Mehr als 20 Kinder zwischen 14 und 17 Jahre alt, haben gestern die Chance ergriffen uns durch verschiedene Konferenzen zu führen. […]

Familientrennungen an der US-Grenze

Posted on Posted in Kinderrechte, Menschenrechte, Staatsbürgerschaft

Durch die „Null Toleranz“ – Politik der Trump-Regierung, die die Festnahmen illegaler Einwanderer an der US Grenze fordert, wurden tausende von Kindern von ihren Eltern getrennt. In den USA und auf der ganzen Welt sprachen sich Politiker, Richter und Zivilbürger gegen die unmenschlichen Einwanderungsregeln aus. Die Vorgehensweise der amerikanischen Staatsgewalt ist hochumstritten und die Vereinten […]